Frühlingsauflauf in Blätterteig

Frühlingsauflauf in Blätterteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (300 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 250 Möhren 
  • 2 (à 200 g)  Kohlrabi 
  • 200 Zuckererbsen 
  • 150 Champignon 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer gemahlener Pfeffer 
  • 125 Schlagsahne 
  • 3   Eier 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 Haselnussblättchen 
  • 75 feingeriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Die tiefgefrorenen Blätterteigscheiben auseinander legen und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten auftauen. In der Zwischenzeit Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen, waschen, vierteln und in Spalten schneiden. Zuckererbsen waschen und putzen. Champignon putzen und halbieren. Möhren und Kohlrabi in kochendes Salzwasser geben, ca. 4 Minuten garen. 1 Minute vor Ende der Garzeit die Zuckererbsen zufügen. Gemüse abgießen und gut abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignon darin goldgelb anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine flache Auflaufform mit Fett ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (35 cm x 25 cm) ausrollen. Blätterteig in die Form heben und andrücken. Das Gemüse in die Auflaufform geben. Sahne und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Die Eiermilch über den Auflauf gießen. Haselnussblättchen in einer trockenen Pfanne goldgelb anrösten. Auflauf mit Käse und Haselnussblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Nach 30 Minuten Backzeit den Auflauf mit Pergamentpapier abdecken. Sofort servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden
3.
, E, 20 g, F 51 g, KH 42 g

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 20g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved