Frühlingssalat mit Portulak

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingssalat mit Portulak Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1   kleiner Kopf Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 6 EL  Weinessig 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Honig 
  • 4 EL  Rapsöl 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1   Schalotte 
  • 200 Portulak 
  • 1/2 Bund  Radieschen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Blumenkohl putzen, in Röschen vom Strunk schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abgießen und sofort in Eiswasser abschrecken.
2.
Eier abschrecken, pellen und hacken. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Dill waschen, trocken schütteln und Spitzen grob schneiden. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden.
3.
Dill und Schalotte unter die Vinaigrette rühren. Portulak putzen, waschen und trocken schleudern. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Eier, Portulak, Blumenkohl und Radieschen mischen, anrichten und mit Vinaigrette beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved