Gänsekeulen mit Mandel-Rosenkohl und Maronen-Serviettenknödeln

Gänsekeulen mit Mandel-Rosenkohl und Maronen-Serviettenknödeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Gänsekeulen (à 300–350 g) 
  •     Salz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Gewürznelken 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  •     Pfeffer 
  • 300 ml  fettarme Milch 
  • 300 helle Brötchen vom Vortag 
  • 100 Maronen (vorgekocht) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 kg  Rosenkohl 
  • 25 Mandelblättchen 
  • 200 ml  trockener Rotwein 
  • 2–3 EL  Soßenbinder 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1–2 EL  Butter 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Gänsekeulen waschen. Einen großen Topf mit 1 1/2–2 Liter Wasser füllen. 4 TL Salz, Lorbeer, Nelken, Wacholder und Keulen zugeben. Zugedeckt aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln
2.
In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen. Suppengrün putzen und waschen. Beides würfeln, auf die Fettpfanne des Backofens geben. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3). Keulen aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen. Ca. 700 ml Brühe abmessen und beiseitestellen. Keulen mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Ofenrost legen. Fettpfanne auf die untere Schiene des Backofens, Rost auf die mittlere Schiene darüberschieben. Keulen ca. 1 Stunde braten. Brühe mit einer Schöpfkelle entfetten. Nach ca. 30 Minuten ca. 200 ml Brühe auf die Fettpfanne gießen. Ca. 20 und ca. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit Keulen mit Salzwasser bepinseln
3.
Inzwischen Milch aufkochen. Brötchen würfeln, mit heißer Milch übergießen, ca. 15 Minuten ziehen lassen. Maronen grob hacken und zu den Brötchen geben. Eier zufügen, vorsichtig verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchenmasse halbieren, auf 2 sauberen Geschirrtüchern zu 2 Rollen formen und aufrollen. Enden fest mit Küchengarn verschließen. In siedendem Salzwasser ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Rosenkohl putzen, Strunk evtl. kreuzweise einschneiden. Kohl waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen
4.
Fettpfanne herausnehmen. Bratsatz mit 500 ml Brühe lösen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. Wein zugießen, ca. 10 Minuten köcheln. Mit Soßenbinder unter Rühren binden, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Kohl abgießen, abtropfen lassen. Kohl mit Muskat und Salz würzen und in heißer Butter schwenken. Mandeln unterheben. Knödel in Scheiben schneiden. Kohl, Knödel und Gänsekeulen mit Rotweinsoße anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved