Garnelenspieße mit Knoblauchdip

0
(0) 0 Sterne von 5
Garnelenspieße mit Knoblauchdip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12-16   geputzte Garnelenschwänze (ohne Kopf und Schale; entdarmt) 
  • 1   Limette 
  • 8   Zitronenblätter (Asia-Laden) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 150 Salat-Mayonnaise 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 8   Schaschlik-Spieße 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Limette heiß waschen und trockenreiben. Zitronenblätter waschen und trocken tupfen. In Ecken schneiden. Je 2-3 Garnelen mit Limettenecken und Zitronenblättern abwechselnd auf Spieße stecken. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl rundherum ca. 5 Minuten braten. Mayonnaise und Crème fraîche verrühren. Knoblauch schälen und anpressen. Dip mit Zitronenpfeffer würzen. Dip zu den Spieße reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved