Gebackene Äpfel

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Äpfel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   säuerliche Äpfel (600 g; z. B. Elstar) 
  • 150 ml  naturtrüber Apfelsaft 
  • 75 + 1 EL Zucker 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 500 ml  Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Hartweizen-Grieß 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Mandelblättchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. In eine Auflaufform geben. Apfelsaft, 25 g Zucker und Zitronensaft aufkochen, über die Äpfel gießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
2.
Für den Grießschaum Milch, 50 g Zucker und Salz aufkochen lassen. Grieß unter Rühren zugeben, kurz aufkochen vom Herd ziehen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Eier trennen. Eigelb nacheinander unterrühren.
3.
Eiweiß steif schlagen, vorsichtig unterheben. Grießschaum auf die Äpfel geben, mit Mandeln und 1 Esslöffel Zucker bestreuen. Im Backofen bei gleicher Temperatur 10-12 Minuten weiterbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved