Gebackener Camembert zu Trauben-Rosmarin-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackener Camembert zu Trauben-Rosmarin-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Zweige Rosmarin 
  • 500 rote kernlose Weintrauben 
  • 100 ml  weißer Balsamico-Essig 
  • 1-2 TL  Zucker 
  • 1/2 TL  Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  Olivenöl 
  • 1 (ca. 200 g)  Apfel 
  • 2 (à 250 g)  Camembert 
  • 6 EL  flüssiger Honig 
  • 1/2 (ca. 275 g)  Kopf Bataviasalat 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rosmarin waschen und trocken schütteln. Von 4 Rosmarinzweigen die Nadeln abzupfen und sehr fein hacken. Weintrauben waschen, von den Stielen zupfen und halbieren. Für die Vinaigrette Essig, Zucker, Salz und Pfeffer kräftig verrühren.
2.
Gehackten Rosmarin unterrühren. Öl darunterschlagen. Apfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herausstechen. Apfel in 8 Scheiben schneiden. Je 4 Scheiben eng aneinander zu einem Kreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
3.
Je 2 Rosmarinzweige darauflegen. Je einen Käse daraufsetzen und mit je 3 Esslöffel Honig beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen.
4.
Inzwischen Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Salat, Weintrauben und Vinaigrette mischen. Gebackenen Camembert auf Apfelscheiben mit etwas Salat servieren. Restlichen Salat extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved