Gebratener Tofu mit Ratatouille

Gebratener Tofu mit Ratatouille Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 125 kleine Tomaten 
  • 2   Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 1   mittelgroße Zucchini 
  • 1   mittelgroße Aubergine 
  • 3-4 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 Packung (200 g)  passierte Tomaten 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 200 Couscous (grober Hartweizengrieß) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Gemüse putzen und waschen. Tomaten in Scheiben schneiden, übriges Gemüse würfeln
2.
Zwiebel und Knoblauch in 1 EL heißem Öl andünsten. Gemüsewürfel zufügen und mitdünsten. Passierte Tomaten, 1/4 l Wasser und Brühe einrühren. Alles aufkochen, würzen und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln
3.
Couscous in einer Schüssel mit 200 ml kochendem Wasser übergießen, Salz zufügen. Zugedeckt ca. 2 Minuten (oder s. Packungsanweisung) quellen lassen
4.
Tofu trockentupfen. In 4 dicke Scheiben schneiden. Evtl. Sterne ausstechen. In 2-3 EL heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten
5.
Tomaten zum Gemüse geben und ca. 2 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Tofu und Couscous anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved