Geeiste Stracciatellacreme mit Himbeerkaramell

Aus LECKER 11/2017
Geeiste Stracciatellacreme mit Himbeerkaramell Rezept

Stellen Sie sich innerlich schon mal auf Wiederholungen ein. Diese köstliche Komposition wird man Ihnen noch viele Male abverlangen!

Zutaten

Für Personen
  • 300 TK-Himbeeren 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 1   Vanilleschote 
  • 3   reife Bananen 
  • 1   Zitrone 
  • 600 Schmand 
  • 50 Zucker 
  • 80 Zucker 

Zubereitung

45 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Himbeeren antauen lassen. Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, beiseitestellen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausschaben. Bananen schälen, mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Gabel fein zerdrücken.
2.
Schmand, 50 g Zucker und Vanillemark mit den Schneebesen des Rührgerätes aufschlagen. Bananenmus locker unterheben. Creme in eine flache Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und glatt streichen. Flüssige Schokolade mit einem Löffel in Streifen auf die Creme träufeln. Mindestens 30 Minuten im Tiefkühler anfrieren lassen.
3.
Einige Himbeeren beiseitestellen, Rest pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeermark mit Wasser auf 200 ml auffüllen. 80 g Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren, mit Himbeermark ablöschen und 6–8 Minuten köcheln. Angeeiste Bananencreme, Himbeer­karamell und die Himbeeren schichtweise in sechs Gläser verteilen und sofort servieren. Dazu schmecken Cantuccini.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved