Gefüllte Pfannkuchen mit Pilze-Sahne-Soße

2.77778
(9) 2.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1/8 l   Mineralwasser  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Prise   Backpulver  
  • 500 g   Champignons  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier, Milch, Mineralwasser, 1 Prise Salz, Pfeffer, Mehl und Backpulver glatt verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Schinken in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Pilze, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl anbraten, würzen. 2 Esslöffel davon beiseite legen. Rest mit Brühe und Sahne ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Soßenbinder binden. Schinkenwürfel und Schnittlauch, bis auf 1 Esslöffel, unterheben. Abschmecken. Fett in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen. Pilzsoße auf die Pfannkuchen verteilen, einmal überklappen und anrichten. Restliche Pilze und Schnittlauch darübergeben. Mit Petersilie garnieren
2.
n
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved