Gefüllte Poularde

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Poularde Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 200 Langkornreis 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  • 1 (200 g)  rote Paprikaschote 
  • 4   rote Chilischoten 
  • 100 Cashewkerne 
  • 1 Dose(n) (540 ml)  Bambussprossen in Streifen 
  • 4-5 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 5 EL  Sojasoße 
  •     Salz 
  • 1 (1,2 kg)  küchenfertige Poularde 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1/2 TL  Rosenpaprika 
  •     Küchengarn und 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Reis zufügen. Kurz anschmoren und mit Brühe ablöschen. Reis bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. 2 Chilischoten längs aufschneiden, Kerne entfernen und Schoten in dünne Ringe schneiden. Paprika und Chilis in den Reis geben und 5 Minuten mitgaren. Cashewkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Bambussprossen auf einem Sieb abtropfen lassen. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blätter, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen. Cashewkerne, Bambussprossen und Thymian unter den fertigen Reis mischen. Mit Sojasoße und Salz abschmecken. Poularde unter fließendem kaltem Wasser waschen, trocken tupfen und von innen salzen. Poularde mit der Hälfte der Reismischung füllen und mit Holzspießen zustecken. Keulen und Flügel mit Küchengarn zusammenbinden. Öl, 1/2 Teelöffel Paprika, 1-2 Teelöffel Sojasoße und etwas Salz verrühren. Poularde mit der Brustseite nach unten auf ein Backofenrost legen und die mit Wasser ausgespülte Fettpfanne des Backofens darunterstellen. Poularde mit der Gewürzmischung bestreichen und und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. Nach der Hälfte der Bratzeit Poularde wenden und mit der restlichen Gewürzmischung bestreichen. Rost aus dem Backofen nehmen und die Poularde von Holzspießen und Küchengarn befreien. Restliche Reismischung in die Fettpfanne mit dem Bratensaft geben und den Reis darin erwärmen. Dann auf einer Platte verteilen und die Poularde darauf anrichten. Mit Chilischoten und Thymian garniert servieren
2.
Platte: Bernardaud
3.
Gläser: Christinenhütte
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved