Gerührte Linzer Torte

Aus kochen & genießen 34/2012
Gerührte Linzer Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Butter 
  • 175 Puderzucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 350 Mehl 
  • 250 gemahlene Haselnüsse 
  • 1   Msp Gewürznelken 
  • 1   Msp Zimt 
  • 2 Stück(e)  Backoblaten (eckig 120 x 200 mm) 
  • 1 Glas (400 g)  Wild Preiselbeeren 
  •     Fett und Mehl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, 200 g gemahlene Haselnüsse, Nelkenpulver und Zimt mischen und portionsweise unterrühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben. 3/4 des Teiges einfüllen und glatt streichen
2.
Backoblaten so zuschneiden, dass ein Kreis (26 cm Ø) entsteht. Teig damit belegen. Preiselbeeren vorsichtig auf den Oblaten verteilen. Restlichen Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Ein Gitter auf die Preiselbeeren spritzen und mit 50 g gemahlene Haselnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 50–60 Minuten backen, evtl. 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken
3.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
4.
Bild 03: Dazu schmeckt geschlagene Sahne mit Haselnussblättchen bestreut

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved