Geschmorte Rahm-Koteletts zu Bratkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln (ca. 225 g)  
  • 125 g   Gewürzgurken  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 4   dicke Schweinekoteletts (à 250-300 g) 
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 200 - 250 ml   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 30-40 g   Butter oder Margarine  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Gewürzgurken abtropfen lassen und würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Koteletts waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander jeweils 2 Koteletts unter Wenden von jeder Seite kurz anbraten.
2.
Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste große Form mit Deckel legen. Hack ins heiße Bratfett geben und unter Rühren leicht anbraten. Zum Schluss 2/3 der Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten.
3.
Gurkenwürfel und Petersilie unterrühren und mit Brühe und Sahne ablöschen. Senf unterrühren und alles ca. 1 Minute köcheln lassen. Hack-Gurken-Rahm mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Koteletts verteilen.
4.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 1 3/4 -2 Stunden schmoren. In den letzten 15-20 Minuten ohne Deckel fertig schmoren. Inzwischen Kartoffeln waschen und zugedeckt in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen.
5.
Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter Wenden goldbraun braten. Zum Schluss übrige Zwiebelwürfel zufügen und mitbraten.
6.
Bratkartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen und zu den geschmorten Koteletts servieren. Evtl. mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 61 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved