Gingerbread

Aus LECKER 42/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für Stück
  • 500 Mehl 
  • 600 brauner Zucker 
  • 2 EL  gemahlener Ingwer 
  • 2 EL  gemahlener Zimt 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1/4 TL  Salz 
  • 375 Butter 
  • 8 EL (160 g)  heller Sirup 
  • 8 EL (160 g)  dunkler Zuckerrübensirup 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Quittengelee 
  •     kandierter Ingwer 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Ingwer, Zimt, Backpulver und Salz mischen. Butter und Sirup erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Unter ständigem Rühren zur Mehlmischung gießen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Eier einzeln darunterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech (32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Lauwarm abkühlen lassen. Gelee erwärmen, glatt rühren und daraufstreichen. In Rauten (6 x 8 cm) schneiden und eventuell mit kandiertem Ingwer verzieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved