Glühweinrauten

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 325 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 1/2 EL   Lebkuchengewürz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 325 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 6-7 EL   Rotwein  
  • 375 g   Puderzucker  
  •     gehackte Haselnüsse zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Lebkuchengewürz, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Haselnüsse mit Mehl und Backpulver mischen, unter die Fett-Ei-Masse rühren. Teig auf eine gefettete und mit Mehl bestäubte Fettpfanne des Backofens geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Rotwein mit Puderzucker glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen. Kuchen trocknen lassen und in Rauten (ca. 4 cm) schneiden. Auf einer Platte anrichten und mit gehackten Haselnüssen verzieren. Ergibt ca. 50 Stück
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved