Götterspeise mit Johannisbeeren

Götterspeise mit Johannisbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel Götterspeise "Himbeer Geschmack" (Inhalt für 500 ml Wasser) 
  • 150 rote Johannisbeeren 
  • 100 Zucker 
  • 125 Schmand 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Johannisbeerrispen und Amarettinis 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
250 ml kaltes Wasser und Götterspeisenpulver in einem kleinen Kochtopf verrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Inzwischen Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und die Beeren von den Rispen zupfen. Zucker zur Flüssigkeit geben und unter Rühren erhitzen (darf aber nicht kochen). Von der Herdplatte nehmen und nochmals 100 ml kaltes Wasser einrühren. Johannisbeeren in vier Dessertgläser verteilen. Flüssigkeit gleichmäßig darauf gießen. Über Nacht kalt stellen. Schmand und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes anschlagen. Götterspeise mit je einem Klecks Schmand und nach Belieben mit einer Johannisbeerrispe und zerbröselten Amarettini verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved