Gratin mit Schweinefilet

Gratin mit Schweinefilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 500 Broccoli 
  • 20 Butter 
  • 2 Packungen (à 250 ml)  Sauce Hollandaise 
  • 2   Eigelb 
  • 500 Schweinefilet (in Scheiben) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 5- 8 Minuten garen. Abtropfen lassen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In 1/8 Liter kochendem Salzwasser und der Butter ca. 8 Minuten garen.
2.
Abtropfen lassen und den Sud dabei auffangen. Sud mit Sauce Hollandaise und Eigelb verrühren. Schweinefilet im heißen Öl von beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratfett zu Sauce geben und nochmals abschmecken.
3.
Kartoffeln und Broccoli in eine Gratinform schichten. Schweinemedaillons darauflegen und mit der Hälfte der Soße übergießen. Unter dem vorgeheizten Grill des Backofens 5-8 Minuten überbacken. Restliche Soße nochmals erhitzen, jedoch nicht kochen lassen.
4.
Mit grobem Pfefferbestreut extra zum Gratin reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved