Gratinierter Paksoi mit Ziegenkäse

Gratinierter Paksoi mit Ziegenkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Köpfe Paksoi (à ca. 500 g) 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 50 schwarze Oliven 
  • 2 (à 150 g)  Rollen Ziegen-Frischkäse 
  • 4 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paksoi putzen und waschen. Stiele in Streifen, Grün in grobe Stücke schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln
2.
Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Stiele darin ca. 3 Minuten anbraten. Paksoi-Grün und Tomaten einrühren. Würzen. Oliven evtl. entsteinen, unterheben
3.
Gemüse in 4 kleine oder 1 große ofenfeste Form füllen. Käse in 8 Taler schneiden, mit Pfeffer würzen. Speck längs halbieren und um je 1 Taler wickeln. Auf dem Gemüse verteilen. Unter dem heißen Backofengrill oder im vorgeheizten Backofen
4.
(E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 5-7 Minuten gratinieren. Dazu: Baguette
5.
Getränk: Rotwein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved