Gratiniertes Schweinerückensteak mit Tomate und Mozzarella zu Spaghetti

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 4   Schweinerückensteaks (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 600 g   Tomaten  
  • 250 g   Büffel-Mozzarella  
  • 300 g   Spaghetti  
  • 1   Topf Basilikum  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Balsamico-Essig  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Rosmarin waschen, trocken schütteln. Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Rosmarin kurz vor Ende der Bratzeit dazugeben.
2.
Steaks in eine ofenfeste Form legen. Tomaten waschen, von 1 Tomate 4 dünne Scheiben schneiden, die restlichen Tomaten in Würfel schneiden. Mozzarella würfeln. Steaks mit jeweils einer Tomatenscheibe und dem Käse belegen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten goldgelb überbacken.
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Zwiebel schälen, würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin kurz andünsten.
5.
Mit Essig ablöschen, Tomatenwürfel dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti abgießen, kurz abtropfen lassen, zurück in den Topf geben. Soße dazugeben und Spaghetti unterheben.
6.
in der Soße schwenken und zu den Steaks reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 58 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved