Hähnchenknusperschnitzel mit geschmortem Salat

Aus LECKER 7/2016
Hähnchenknusperschnitzel mit geschmortem Salat Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 kg frische Erbsenschoten (ersatzweise 300 g TK-Erbsen)

Salz

4 Hähnchenfilets (à ca. 170 g)

2 EL Sojasoße

2 EL Ananassaft

200 g Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel)

1 kleiner Kopfsalat

1-2 Stiel/e Estragon

40 g Erbsensprossen

2 Schalotten

3 EL Olivenöl

2 EL Butter

Zubereitung

1

Erbsenschoten putzen. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Abgießen und kalt abschrecken.

2

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Blech mit Backpapier auslegen. Hähnchen abspülen und trocken tupfen, längs in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. Sojasoße und Saft verrühren. Fleisch erst darin, dann in Panko wenden. Aufs Blech legen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten knusprig backen.

3

Salat putzen, waschen, abtropfen lassen. Estragon waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Sprossen in heißem Wasser waschen und abtropfen lassen. Schalotten schälen, fein würfeln.

4

Öl in einem großen Topf erhitzen und Schalotten darin andünsten. ­Salat zugeben, zusammenfallen lassen. Butter, Erbsen und Estragon ­unterrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Mit Salz würzen. Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, Hähnchen daraufsetzen und mit den Erbsensprossen toppen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 600 kcal
  • 50 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate