Hähnchenschnitzel in Brezelpanade auf karamellisiertem Rotkohl-Rote-Bete-Salat

Aus kochen & genießen 2/2015
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Hähnchenschnitzel in Brezelpanade auf karamellisiertem Rotkohl-Rote-Bete-Salat Rezept

Salzbrezeln zum Knabbern sind fein zerkrümelt eine würzige Alternative zu Semmelbröseln. Toll dazu: der Avocado-Joghurt-Dip

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 8 EL   Öl  
  • 4-5 TL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 ml   Rotweinessig  
  • 1/2   kleiner Rotkohl (ca. 400 g) 
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   gegarte Rote Beten (vakuumverpackt) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 125 g   Salzbrezeln  
  • 2-3 EL   Mehl  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   reife Avocado (à ca. 300 g) 
  • Saft von 1   Zitrone  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

50 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zwiebeln schä­len, hacken. 4 EL Öl in ei­ner Pfanne erhitzen. Zwie­beln darin gla­sig dünsten. 3 TL Zucker darüberstreuen, karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Essig zufügen, aufkochen und ca. 2 Mi­nuten köcheln. Abkühlen lassen.
2.
Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob reiben. Rote Beten abtropfen lassen und ebenfalls grob reiben (Vorsicht, färben stark! Einmalhandschuhe tragen). Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
3.
Rotkohl und Möhren in einer großen Schüssel mit den Händen kräftig durchkneten. Rote Beten, Schnittlauch und Zwiebelvinaigrette unterrühren, mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
4.
Brezeln im Gefrierbeutel mit der Teigrolle fein zerbröseln. Mehl, Pfeffer und et­was Salz mischen. Eier verquirlen. Fleisch waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Nacheinander in Mehl, Ei und Bröseln wenden. 4 EL Öl in zwei großen Pfannen erhitzen. Schnitzel da­rin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Minuten braten.
5.
Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. In einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Zitronensaft und Knoblauch zufügen. Joghurt unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 800 kcal
  • 58 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved