Hähnchenspieße mit leichter Remoulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenspieße mit leichter Remoulade Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 70 g   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Gewürzgurken (Glas) 
  • 250 g   Dickmilch (1,5 % Fett) 
  • 1-2 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   Mini-Paprikaschoten (rot, grün, gelb gemischt) 
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  •     Schaschlikspieße  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Gurken abtropfen lassen und in sehr kleine Würfel schneiden. Dickmilch, Senf, Zwiebelringe und Gurkenwürfel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Paprika längs vierteln, entkernen, waschen und trocken tupfen. Tomaten abspülen und trocken tupfen. Hähnchenfleisch abspülen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Abwechselnd Fleisch, Paprikaviertel und Kirschtomaten auf Schaschlikspieße stecken.
3.
Hähnchenspieße dünn mit Öl bestreichen, rundherum mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf den vorgeheizten Grill legen. Bei schwacher Hitze 10–15 Minuten grillen, dabei mehrfach wenden. Übrige Paprikaviertel nach 5 Minuten auf den Grill legen und mitgaren.
4.
Basilikum abspülen, trocken tupfen, Blätter abzupfen. Spieße mit den Basilikumblättern anrichten. Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved