Hafer-Pfannkuchen mit karamellisierter Banane und Sultaninen

4.57143
(7) 4.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 140 g   zarte Haferflocken  
  • 50 g   Mehl  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 200 ml   Milch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 g   Butter  
  • 50 g   Muscovado-Zucker  
  • 2   mittelgroße Bananen  
  • 50 g   Sultaninen  
  •     Öl für die Pfanne 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Haferflocken im Universalzerkleinerer portionsweise fein mahlen. Mehl, Zucker, Hafermehl und Backpulver mischen. Milch dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Ei unterrühren. Ca. 10 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Soße Butter in einer Pfanne schmelzen. Muscovado-Zucker und 5 EL Wasser dazugeben, aufkochen und so lange rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Sultaninen in die Soße geben und ca. 2 Minuten köcheln.
3.
Bananenscheiben dazugeben und vorsichtig in der Soße schwenken.
4.
8 Pfannkuchen nacheinander in einer mit Öl ausgestrichenen Pfanne ausbacken. Pfannkuchen und Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved