Happy-Harissa-Bolognese mit Gemüsenudeln

Aus LECKER 10/2018
4.75
(4) 4.8 Sterne von 5
Happy-Harissa-Bolognese mit Gemüsenudeln Rezept

Mund auf, Spaghetti aus Süßkartoffeln und Zucchini rein und dann – schluuurp – einsaugen. Ganz egal ob man danach Tomatensoßenspritzer an der Schnute hat, Hauptsache, glücklich. Für Glücksgefühle sorgt übrigens auch das mit Harissa gewürzte Rinderhack

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 400 Rinderhack 
  •     Salz, Pfeffer, Zimt 
  • 1 TL  Harissa (arabische Würzpaste; Tube) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 2   Süßkartoffeln 
  • 2   Zucchini 
  • 3 Stiel/e  Basilikum 
  • 100 Feta 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein ­würfeln. 1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 TL Zimt würzen. Harissa und Tomatenmark einrühren. Tomaten und 200 ml Wasser zugießen, aufkochen und ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln.
2.
Süßkartoffeln und Zucchini schälen bzw. putzen und waschen. Gemüse mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden. 2–3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Süßkartoffelspaghetti da­rin ca. 3 Minuten andünsten. Zucchinispaghetti zufügen und unter Wenden 3–4 Minuten weiterdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Gemüsespaghetti und Bolognese auf Tellern anrichten. Feta dar­überbröckeln. Mit Basilikum bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved