Hausmacher Tellersülze

0
(0) 0 Sterne von 5
Hausmacher Tellersülze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 3   Zwiebeln 
  • 3   Schweinepfoten 
  • 1 Stück(e) (ca. 375 g)  Schweinebacke 
  • 1 (250 g; evtl. beim Fleischer vorbestellen)  gepökelte Schweinezunge 
  • 6 EL  Essig 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 6   Pimentkörner 
  • 500 ausgelöstes Schweinekotelett 
  • 1/8 Weißwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Möhren 
  • 2   Gewürzgurken 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 EL  Öl 

Zubereitung

255 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen und waschen. 2 Zwiebeln schälen. Suppengrün und Zwiebeln würfeln. Schweinepfoten, -backe und -zunge waschen. Gemüse und Fleisch in einem Topf mit 1 1/2 Liter Wasser begießen.
2.
2 Esslöffel Essig, Lorbeer, Pfeffer- und Pimentkörner zugeben. 3 Stunden offen kochen. Kotelett ca. 1 Stunde vor Ende der Garzeit Kotelett zugeben. Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe durchsieben. Schweinepfoten entfernen.
3.
Zunge häuten und mit Schweinebacke und Kotelett in eine Schüssel geben. Brühe und Fleisch über Nacht kühl aufbewahren. Fett von der Brühe abheben. Brühe erwärmen. Mit Weißwein, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Möhren putzen, in Scheiben schneiden. In Salzwasser 10 Minuten kochen. Gurken in Scheiben, Fleisch in Stücke bzw. in Scheiben schneiden. Mit den Möhren in tiefen Tellern anrichten. Brühe darübergießen.
5.
Ca. 2 Stunden fest werden lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Marinade extra reichen. Dazu schmecken Bratkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved