Hefewaffel-Hallig mit vorgelagerten Salzkaramellbirnen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Hefewaffel-Hallig mit vorgelagerten Salzkaramellbirnen Rezept

Zarte Frucht, cremiges Eis und mit Meersalz ver­feinerter Karamell: Nordseetraum, wir kommen!

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Würfel (à 21 g)  Hefe 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 50 Butter 
  • 30 flüssige Butter 
  • 125 ml  Milch 
  • 250 Mehl 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 125 brauner Zucker 
  • 4   kleine Birnen 
  •     Meersalz 
  • 4 Kugeln  Vanilleeis 
  •     gehackte Nüsse 

Zubereitung

45 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für die Waffeln Hefe mit Zucker flüssig rühren. 50 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Milch zugießen und vom Herd ziehen. Mehl und Vanillezucker in einer Rührschüssel mischen. Butter-Milch-Mix, Ei und Hefe zugeben. Mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Für das Topping Zucker in einer Pfanne schmelzen, karamellisieren. Mit 1⁄8 l Wasser ablöschen und köcheln, bis der Karamell wieder flüssig ist. Inzwischen Birnen schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Kugelausstecher entfernen. Birnen und 1 Msp. Salz in den heißen Karamellsirup geben. Kurz aufkochen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
3.
Ein belgisches Waffeleisen (für 2 rechteckige Waffeln; à ca. 9 x 12 cm) vorheizen, mit etwas flüssiger Butter fetten. Je 1 gehäuften EL Teig pro Waffel hineingeben. Insgesamt ca. 8 Waffeln backen. Fertige Waffeln sofort mit übriger flüssiger Butter bestreichen. Mit Salzkaramellbirnen und Vanilleeis anrichten. Nach Belieben mit gehackten Nüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 710 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 103g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved