Heißer Stein

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Champignons  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 3 EL   Crème fraîche  
  • 1 TL   Curry  
  • 100 g   Salat-Mayonnaise  
  • 75 g   Tomaten-Ketchup  
  •     einige Tropfen Tabasco  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 2   Fleischtomaten  
  • 1   Kugel Mozzarella-Käse (Abtropfg.: 125 g) 
  • einige Blätter   Basilikum  
  •     grob gemahlener, bunter Pfeffer  
  • 300 g   Schweineschnitzel in dünnen Scheiben  
  • 1 (250 g)  Hähnchenfilet  
  • 500 g   Rinderfiletspitzen  
  •     Steakpfeffer  
  •     einige Schaschlikspieße  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Champignons waschen, putzen und trockenreiben. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Öl und Zitronensaft verrühren. Knoblauchscheiben zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons eine Stunde darin marinieren. Erbsen in wenig kochendem Salzwasser vier bis sechs Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren und erkalten lassen. Crème fraîche unterrühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Mayonnaise und Ketchup verrühren. Mit Tabasco und Salz abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Unter die Cocktailsoße rühren. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Je eine Scheibe Mozzarella auf eine Tomatenscheibe legen. Basilikumblätter darauf verteilen, mit buntem Pfeffer würzen. Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Schweineschnitzel in zwei Zentimeter breite Streifen schneiden und wellenförmig auf Schaschlikspieße stecken. Hähnchenfilets in der Mitte halbieren und jeweils einmal quer durchschneiden, so dass vier Scheiben entstehen. Filetspitzen in kleinere Stücke schneiden. Den heißen Stein 15 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) erhitzen und anschließend auf die entzündeten Rechauds stellen. Fleischspieße fünf Minuten braten. Zwischendurch wenden, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfleisch drei Minuten von jeder Seite, Filetspitzen fünf Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Steakpfeffer würzen. Tomatenscheiben zwei Minuten auf den heißen Stein legen. Champignons vor dem Braten abtropfen lassen und ebenfalls zwei Minuten garen. Soßen dazureichen. Dazu schmeckt Kräuterbutter-Baguette
2.
Vorbereitungszeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 68 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved