Holunderblütenpfannkuchen mit Erdbeersoße

Holunderblütenpfannkuchen mit Erdbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 14   Holunderblütendolden 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/4 Milch 
  •     Salz 
  • 5 EL  Puderzucker 
  • 125 Mehl 
  • 750 Erdbeeren 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 3-4 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Holunderblütendolden waschen und gut abtropfen lassen. Eier, Milch, eine Prise Salz und 2 Esslöffel Puderzucker verrühren. Mehl unter Rühren esslöffelweise zufügen, damit sich keine Klumpen bilden.
2.
Teig zugedeckt ca. 30 Minuten tquellen lassen. Erdbeeren waschen und, bis auf einige Erdbeeren zum Garnieren, putzen. Hälfte der Erdbeeren mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Erdbeerpüree, Zitronensaft und restlichen Puderzucker verrühren.
3.
Übrige Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln und unter die Erdbeersoße heben.Pfannkuchenteig nochmals gut durchrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges in die Pfanne geben. 3 Holunderblüten auf den Teig setzen.
4.
Teig bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten von jeder Seite goldbraun backen. Rest ebenso abbacken. Fertige Pfannkuchen warmhalten. Holunderblütenpfannkuchen mit etwas Erdbeersoße auf Tellern anrichten. Mit den übrigen Erdbeeren und Holunderblütendolden verzieren.
5.
Restliche Erdbeersoße extra reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved