Hot Dog mit Fischstäbchen

2
(2) 2 Sterne von 5
Hot Dog mit Fischstäbchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  frischer oder ca. 1 TL getrockneter Dill 
  • 1 EL  Essig 
  •     Salz, Pfeffer, etwas Zucker 
  • 1 TL  + 1-2 EL Öl 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 4   große TK-Fischstäbchen (à ca. 70 g; z. B. 
  •     Fisch-Bloxx 
  • 4   Hot-Dog-Brötchen 
  •     einige Salatblätter 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 4 TL  Remoulade 
  • 4 TL  Ketchup 
  • 2-3 EL  fert. Röstzwiebeln 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Dill waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 1 TL Öl darunter schlagen.Gurke waschen, sehr fein hobeln und mit der Soße mischen
2.
1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischstäbchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 7-8 Minuten goldbraun braten
3.
Brötchen evtl. im heißen Ofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/Gas: Stufe 1) kurz aufbacken. Salat und Petersilie waschen, trockenschütteln. Salat kleiner zupfen. Petersilie fein hacken
4.
Brötchen tief einschneiden. Salatblätter, Gurkensalat und je 1 Fischstäbchen hineinlegen. Mit Remoulade, Ketchup, Röstzwiebeln und Petersilie anrichten
5.
EXTRA-TIPP
6.
Falls Sie keine großen Fischstäbchen bekommen: Hot Dogs mit je 2 kleinen füllen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved