Hubertus-Schweinekoteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Hubertus-Schweinekoteletts Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/4 Rotwein 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Schweinekoteletts 
  •     (à ca. 200 g) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 3   Tomaten 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfifferlinge 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 3 EL  Öl 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für die Marinade Rotwein und Tomatenmark verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts darin 6-12 Stunden einlegen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben, dann abschrecken, enthäuten, achteln und die Kerne entfernen.
2.
Tomatenfleisch würfeln. Pilze auf einem Sieb abtropfen lassen. Petersilie waschen, bis auf ein Sträußchen zum Garnieren, hacken. Koteletts aus der Marinade nehmen, trokkentupfen. Im heißen Öl ca. 12 Minuten braten.
3.
Herausnehmen und warm stellen. Zwiebeln im Bratfett andünsten, Pilze zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne zugießen. Mit etwas Marinade abschmecken. Tomatenwürfel und gehackte Petersilie unterrühren.
4.
Gemüse und Koteletts mit Petersiliensträußchen garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved