Irischer Schweinebraten

Irischer Schweinebraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  magerer Schweinebauch ohne Schwarte (vom Fleischer zu einer großen Scheibe [ca. 25 x 30 cm] aufgeschnitten) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 7   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 75 + 2 EL Butter 
  • 200 Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Apfelgelee 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 2   große Äpfel 
  • 100 ml  Milch 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 ml  Cidre (moussierender Apfelwein) 
  • 1-2 Stiel(e)  Thymian 
  •     Thymian 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. Für die Füllung 1 Zwiebel und 5 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. Kräuter waschen und hacken. 75 g Butter schmelzen. Zwiebel und 3 Knoblauchzehen darin andünsten. Kräuter und Paniermehl untermischen, abkühlen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlten und unterrühren. Für die Paste 2 Esslöffel Butter schmelzen. 2 Knoblauchzehen, Zitronensaft, Senf und Apfelgelee verrühren. 2/3 der Paste auf das Fleisch streichen. Füllung darauf verteilen. Von der langen Seite fest aufrollen und mit Küchengarn binden. Auf ein Rost legen, Fettpfanne darunterschieben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 3 Stunden garen. Gemüsezwiebel schälen, in grobe Stücke schneiden. Lorbeerblätter und Gemüsezwiebel nach 1 Stunde auf die Fettpfanne verteilen. Braten nach weiteren 30 und 60 Minuten mit je 1/4 Liter Wasser begießen. Braten mit restlicher Paste bestreichen und zu Ende garen. In Abständen mit entstandenem Bratensatz beträufeln. Für die Soße Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. 2 Knoblauchzehen schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Vorbereitete Zutaten, Milch, Sahne, Brühe, Cidre und Thymian ca. 15 Minuten köcheln. Thymian herausnehmen, Soße mit einem Schneidstab pürieren. Braten aufschneiden. Mit Thymian garniert servieren. Apfelsoße dazureichen. Bratenfond eventuell entfetten und ebenfalls dazureichen. Dazu schmeckt in Butter geschwenktes Blumenkohl- Broccoligemüse und Kartoffelbrei
2.
Bei 8 Personen:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved