Käsekuchen-Brownies mit Heidelbeeren

Käsekuchen-Brownies mit Heidelbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 125 Butter 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 brauner Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 25 Kakaopulver 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 650 Speisequark (40 % Fett i. Tr.) 
  • 50 Zucker 
  • 1 EL (20 g)  Speisestärke 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Heidelbeeren leicht antauen lassen. Schokolade hacken. Butter in Stücke schneiden. Nüsse grob hacken. Schokolade und Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen
2.
2 Eier, braunen Zucker und Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Schokoladen-Butter-Mischung vom Herd nehmen und unterrühren. Mehl, Kakao, Nüsse und Backpulver mischen, unter die Schokoladen-Masse heben. Ca. 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen
3.
Quark, Zucker, 2 Eier und Stärke mit einem Schneebesen glatt rühren. Heidelbeeren unter die Quarkmasse heben. Quark vorsichtig auf den Teig geben und verstreichen. Restlichen Teig in Klecksen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Bei 16 Stücken:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved