Kalbsbraten unter der Kruste mit Cidre-Äpfeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsbraten unter der Kruste mit Cidre-Äpfeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 80 Butter 
  • 50 Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 Schalotten 
  • 6   kleine Äpfel (à ca. 120 g) 
  • 1200 ausgelöster Kalbsrücken 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 500 ml  Apfelwein 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Kruste Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Nüsse grob hacken. Vorbereitete Zutaten, Butter und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Schalotten schälen und halbieren. Äpfel waschen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen und Fleisch darin ca. 5 Minuten unter Wenden kräftig anbraten. Herausnehmen und Schalotten im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Mit Apfelwein ablöschen. Inzwischen Kruste auf dem Fleisch verteilen, dabei leicht andrücken. Fleisch und Äpfel in den Bräter geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten garen. Fleischkern sollte ca. 65 °C haben
3.
Bräter aus dem Ofen nehmen. Fleisch und Äpfel aus dem Bräter nehmen, Soße durch ein Sieb in einen Topf gießen. Braten, Schalotten und Äpfel zurück in den Bräter geben und unterm heißen Grill des Backofens ca. 8 Minuten überbacken. Soße aufkochen und mit Soßenbinder binden. Braten, Äpfel, Schalotten und Soße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved