Karibische Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5
Karibische Pizza Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel (230 g) Backmischung für Pizza-Teig (für 1/8 l Wasser) 
  • 3   große Scheiben Ananas (aus der Dose) 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 4   getrocknete Tomaten 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch-Filets ohne Öl 
  • 8 EL  Curry Sauce (aus dem Glas) 
  • 100 Pizzakäse (Mozzarella gerieben) 
  • 40 Kokoschips zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pizza-Teig und 1/8 Liter lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig nochmals mit den Händen kurz durchkneten. 3 Jede Ananasscheibe in 3 Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Chilischote waschen, in dünne Ringe schneiden und die Kerne entfernen. Thunfisch auf Küchenpapier abtropfen lassen. Aus den Teig 4 kleine Pizzen (à 12-14 cm Ø) ausrollen. Jede Pizza mit 2 Esslöffel Curry Sauce bestreichen. Mit Ananas, Lauchzwiebeln, Tomaten und Thunfisch belegen. Chiliringe und Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3)) 15-20 Minuten backen. 2 Minuten vor Ende der Backzeit Kokoschips über die Pizzen streuen. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved