Kartoffel-Lachsgratin

Kartoffel-Lachsgratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (370 ml; 200 g Abtr.Gew.) Champignons 
  • 1 (ca. 180 g)  mittelgroße Zucchini 
  • 1   Tüte Kartoffelscheiben (vorgegart; 500 g) 
  • 200 Räucherlachs in Scheiben 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 250 Schlagsahne 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 EL  Soßenbinder 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Champignons abtropfen lassen. Zucchini waschen, putzen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln mit Champignons, Zucchini und Räucherlachs in eine Auflaufform (ca. 1 Liter Inhalt) einschichten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in kleine Röllchen schneiden. Sahne, Brühe und Soßenbinder glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen und über den Kartoffeln-Lachsgratin gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3)
2.
ca. 20 Minuten überbacken. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved