Kartoffelpüree mit Zwiebelringen

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehlig kochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1/4 l   Milch  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Milch und 15 g Fett aufkochen. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
2.
Milch zugießen und unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Restliches Fett in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebelringe darin goldgelb rösten. Kartoffelpüree in eine Schüssel füllen, Zwiebelringe und Fett darübergießen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved