Kasseler mit pikanten Soßen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3   Lorbeerblätter  
  • 2   Gewürznelken  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 40 g   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Dill und Petersilie zum Garnieren 
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Mehl  
  • 2 EL   Paprikamark  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1/4 l   klare Brühe (Instant) 
  •     Tabasco  
  • 1   kleine rote Paprikaschote  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2 TL   grober Dijon-Senf  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, trocken tupfen. Zwiebeln schälen und vierteln. Wasser in einem großen Topf aufkochen. Zwiebeln, Gewürze und Kasseler hineingeben. Bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter gelegentlichem Wenden 25-40 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Für die Soßen Fett erhitzen, Mehl und Paprikamark darin anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen. Unter Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco scharf abschmecken. Paprika putzen, waschen, fein würfeln und in der Soße ca. 5 Minuten garen.
4.
Crème fraîche und Sahne aufkochen, mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einstreuen, aufkochen lassen. Petersilie fein hacken und in die Soße streuen. Kasseler aus dem Sud nehmen. Alles anrichten und garnieren.
5.
Dazu schmeckt ein gemischter Blattsalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 56 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved