Kebab mit Joghurt und Tomatensoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   kleines Bund Petersilie  
  • 600   Zutaten g Lammhackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Paprikamark  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Kreuzkümmelsaat  
  •     Edelsüß Paprika  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 250 g   griechischer Sahnejoghurt (10 % Fett) 
  • 4   dünne Fladenbrote  
  • 1/2 Bund   Pfefferminze  
  • 12   Holzspieße  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und sehr fein hacken. Brötchen gut ausdrücken und in kleine Stücke rupfen. Hack, Brötchen, Ei, Petersilie, Zwiebel, Tomaten- und Paprikamark gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen. Zu 12 Rollen formen und auf Holzspieße stecken
2.
Übrige Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauchwürfel darin kurz glasig andünsten. Tomaten dazugeben und mit einem Pfannenwender zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Spieße portionsweise darin oder auf einem Grill, unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Fertige Spieße warm halten. Übrigen Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Joghurt mit Salz und Knoblauch abschmecken. Brot im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 3–5 Minuten erwärmen. Minze waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Brot, Spieße, Joghurt, Soße und Minze anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved