Kirschgrütze mit Quarkcreme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Süßkirschen  
  • 375 ml   Kirschnektar  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Rote Grütze-Pulver "Himbeergeschmack"  
  • 250 g   Sahnequark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 EL   gemahlene Pistazienkerne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. 2 Kirschen beiseitelegen. Rest Kirschen evtl. halbieren. Kirschnektar aufkochen. Kirschen und Zucker zugeben, aufkochen. Grützepulver mit 3-4 Esslöffel Wasser glatt rühren, Kirschnektar damit binden, nochmals aufkochen und 1-2 Minuten köcheln. In Gläser füllen und auskühlen lassen. Quark, Sahne und Vanillin-Zucker verrühren. Quarkcreme auf die Grütze verteilen. Mit Kirschvierteln und Pistazien verzieren
2.
Bei 8 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved