Knuspriges Nikolausbrot

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Brote à 20 Scheiben
  • 400 g   Mandelkerne (mit Haut)  
  • 100 g   Haselnusskerne  
  • je 150 g   Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 500 g   Puderzucker, Salz  
  • je 1 TL   Hirschhornsalz und Zimt  
  • je 1 Messerspitze   gemahlene Nelken und Kardamom  
  •     abger. Schale von je 1 unbehandelten Orange und Zitrone 
  • 700 g   Mehl  
  • 1 EL   Puderzucker, Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mandeln, Haselnüsse und Schokolade grob hacken. Eier, Puderzucker und 1 Prise Salz in einer großen Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5-7 Minuten weißcremig aufschlagen. Hirschhornsalz, Gewürze, Orangen- und Zitronenschale unterrühren
2.
Mandeln, Haselnüsse und Schokolade unterrühren. Mehl portionsweise zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen unterkneten. Dabei gut zusammendrücken, da der Teig recht krümelig ist
3.
Den Teig zu 2 länglichen Laiben (à ca. 25 cm) formen oder in 2 gefettete Kastenformen (à ca. 1 3/4 l Inhalt, ca. 25 cm lang) füllen. Die Schokostückchen mit angefeuchteten Händen nach innen drücken, damit sie beim Backen nicht verbrennen und bitter werden
4.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Brote darauf legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Evtl. gegen Ende abdecken. Herausnehmen, auskühlen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
5.
Zum Aufbewahren die Brote in Alufolie wickeln und an einem kühlen Ort lagern. Je länger es liegt, desto mürber wird das anfangs recht harte Brot und die Gewürze ziehen schön durch. Haltbarkeit: bis zu 3 Wochen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved