Kohlrabi-Kartoffel-Gratin mit Schinken

Aus LECKER 3/2010
3.7
(60) 3.7 Sterne von 5
Kohlrabi-Kartoffel-Gratin mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 2   große Kohlrabis 
  • 100 mittelalter Gouda (Stück) 
  •     Fett 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 8 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 40 g) 
  • 150–200 Schlagsahne 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Kohlrabis schä­len, waschen, in 2–3 mm dünne Schei­ben schneiden. Gouda reiben.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2).
3.
Eine Auflaufform gut fetten. Kartoffeln und Kohlrabis dachziegelartig in die Form schichten. Dabei jede Schicht mit etwas Käse bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischendurch den Schinken mit einschichten.
4.
Kartoffelgratin mit Sahne begießen und im hei­ßen Ofen 50–60 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved