Kokosgipferl

Aus LECKER 12/2017
3.444445
(9) 3.4 Sterne von 5
Kokosgipferl Rezept

Was eine Aussicht für den Advent … Die Spitzen der kleinen Kokos-Rum-Makrönchen sind mit Ananaszuckerguss bedeckt

Zutaten

Für Stück
  • 4   Eiweiß (Gr. M) 
  • 200 Kokosraspel 
  • 180 Zucker 
  • 3 EL  weißer Rum 
  • 50 Puderzucker 
  • 3-4 TL  Ananassaft 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Eiweiß, Kokosraspel, Zucker und Rum in einer Metallschüssel mischen. Im heißen Wasserbad mit einem Teigschaber ca. 15 Minuten ständig verkneten. Die Masse ist fertig, wenn sie klebrig ist und kein flüssiger Zucker mehr am Boden zu sehen ist. Kokosmasse ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus der Kokosmasse mit angefeuchteten Händen Kugeln formen, auf dem Blech durch leichtes Rollen zu 4–5 cm hohen Kegeln formen. Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen, bis sie braune Spitzen bekommen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Puderzucker in einer Schüssel mit Ananassaft zu einem möglichst dicken Guss verrühren. Spitzen der Kokosberge hineintauchen, abtropfen und auf Backpapier trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved