Koteletts auf bayerische Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Koteletts auf bayerische Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kasseler-Koteletts (à 200 g) 
  • 2   große Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 El  Mehl 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 250 weißer Rettich 
  • 1 EL  süßer Senf 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4   Laugenbrezeln 
  •     Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Koteletts waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Koteletts darin von beiden Seiten anbraten, dann von jeder Seite 4-5 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebeln im Bratfett anbraten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. 250 ml Wasser zugießen, unter Rühren aufkochen und Brühe einrühren. 5 Minuten köcheln lassen. Rettich putzen, schälen und mit einem Spiralschäler große Spiralen abschneiden. Senf in die Zwiebelsoße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koteletts mit Soße, Rettich und Brezeln servieren. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved