Lachs mit Röstihaube auf Spitzkohl

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachs mit Röstihaube auf Spitzkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 fest kochende Kartoffeln 
  • 600 Lachsfilet ohne Haut 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 1 (ca. 800 g)  Spitzkohl 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 30–40 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 15–20 Minuten garen. Kartoffeln nicht zu gar kochen. Kartoffeln, abgießen unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln auskühlen lassen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Fsch in eine gefettete, ofenfeste Form legen. Eigelb und Sahne verrühren. Kartoffeln grob raspeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Eigelb-Sahne mischen. Kartoffelraspel auf dem Lachs verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Spitzkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Spitzkohl zufügen, unter Rühren anschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Alles anrichten
2.
Wartezeit ca.1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved