Mango-Kokos-Crumble

0
(0) 0 Sterne von 5
Mango-Kokos-Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   große reife Mangos 
  • 5   Kardamomkapseln oder 2 Msp. gem. Kardamom 
  • 1   Vanilleschote abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Limette 
  • 150 Mehl 
  • 60 Kokosraspel 
  • 125 + etwas brauner Zucker 
  • 125 + etwas weiche Butter 
  •     Limettenscheibe und 
  •     Kokos-Chips 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. Die Samen aus den Kardamomkapseln in einem Mörser fein zerstoßen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark mit einem Messer herauskratzen. Mangowürfel, Limettensaft, Vanillemark und Kardamom mischen
2.
Mehl, Kokosraspel, 125 g Zucker, 125 g Butter und Limettenschale mischen und alles zu Streuseln verkneten
3.
Eine Pieform (ca. 24 cm Ø) fetten. Mangowürfel in die Form geben. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Limettenscheibe, Kokos-Chips und braunem Zucker verzieren
4.
Getränk: Rum, z. B. Eclipse von Mount Gay
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved