Marzipan-Nougat-Kranz

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 200 g   schnittfeste Nuss-Nougat  
  •     masse  
  • 200 g   ganze Haselnusskerne  
  • 1 Packung (200 g)  Marzipan-Rohmasse  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Mehl  
  •     einige Tropfen Bittermandel- Backöl  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 10 g   Haselnussblättchen  
  • 30 g   Aprikosenkonfitüre  
  • 1/2 TL   Puderzucker  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Nougat aus der Packung nehmen und 10-15 Minuten kühl stellen. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Marzipan und Nougat in Würfel schneiden. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren.
2.
Eier und 4-5 Esslöffel Mehl nach und nach im Wechsel unterrühren. Bittermandelöl und Sahne zufügen. Restliches Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Nüsse, Nougat und Marzipan unterheben. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform mit Rohrbodeneinsatz geben und glatt streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Eventuell ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit zudecken. Kuchen 10-15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Oberseite des Kranzes dünn damit bestreichen. Mit Haselnussblättchen und Puderzucker bestreuen.
5.
Kranz mit geschlagener Sahne servieren. Ergibt ca. 18 Scheiben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved