Marzipan-Pistazien-Stollen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 1 Würfel   (42 g) Hefe  
  • 1/8 l   + 3 EL lauwarme Milch  
  • 500 g   Mehl  
  • 80 g   gehackte Mandelkerne  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 1 Päckchen (6 g)  geriebene Zitronenschale  
  • 1 Päckchen   Lebkuchengewürzmischung  
  • 100 g   Zucker  
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  • 150 g   getrocknete Aprikosen  
  • 1 Packung (125 g)  getrocknete Apfelringe  
  • 60 g   Pistazienkerne  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 4 EL   Aprikosen-Likör  
  • 1   Eiweiß  
  • 60 g   Butter  
  • 100 g   Puderzucker  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Hefe und Milch verrühren. Mehl, Mandeln, Salz, Zitronenschale und Lebkuchengewürzmischung mischen. Hefe-Milch, Zucker und Fett zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.
2.
Für die Füllung Aprikosen und Apfelringe fein würfeln. Pistazien fein hacken. Marzipan-Rohmasse grob hacken. Früchte, Pistazien und Marzipan mit Likör und Eiweiß verkneten. Hefeteig nochmals kräftig durchkneten.
3.
Auf bemehlter Arbeitsfläche einen Zentimeter dick zu einem Rechteck ausrollen. Die Marzipan-Frucht-Füllung gleichmäßig darauf verstreichen. Teig von der Längsseite her aufrollen und zu einem Stollen formen.
4.
Die Enden fest zusammendrücken. Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nochmals zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) zehn Minuten vorbacken.
5.
Anschließend die Temperatur herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) und weitere 35 bis 40 Minuten backen. Butter schmelzen und den noch heißen Stollen damit bestreichen. Sofort mit Puderzucker bestäuben.
6.
Ergibt 30 Scheiben.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved