Mediterranes Puten-Chili

0
(0) 0 Sterne von 5
Mediterranes Puten-Chili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Zwiebeln 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 80 getrocknete Soft-Tomaten 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 500 Putenhackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3/8 klare Hühnerbrühe 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  dicke, weiße Bohnen 
  • 75 Kalamata Oliven ohne Stein 
  • 1 Bund (ca. 100 g)  Rauke 
  • 100 Feta Käse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Chili waschen, Kerne entfernen, Schote in feine Ringe schneiden. Soft-Tomaten in Streifen schneiden. Dosentomaten auf ein Sieb gießen, Saft auffangen
2.
Öl in einem Schmortopf erhitzen, Putenhack darin krümelig anbraten. Zum Schluss Zwiebeln, Knoblauch und Chili zufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Brühe und Tomatensaft angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren
3.
Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen und kurz unter kaltem Wasser abspülen. Dosentomaten vierteln. Bohnen, Tomaten und Oliven zum Chili geben und weitere ca. 5 Minuten schmoren. Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Feta zerbröseln. Fertiges Chili mit Salz und Pfeffer abschmecken, in tiefen Tellern anrichten. Mit Käse bestreuen und etwas Rauke darauf verteilen. Dazu Ciabattabrot reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved