Mexikanische Nachos aus dem Alupäckchen

Mexikanische Nachos aus dem Alupäckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Paprikaschote (ca. 200 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  schwarze Bohnen 
  • 75 Goudakäse 
  • 2 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  stückige Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Tortilla Chips 
  •     Alufolie 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Bohnen abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Käse grob reiben
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Paprika und Zwiebel zugeben, ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Tomaten ablöschen. Bohnen unterrühren und 3–4 Minuten köcheln lassen
3.
In der Zwischenzeit 4 Stücke Alufolie (ca. 30 x 15 cm) zu einem Quadrat falten. Hack-Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. 1/4 mittig auf ein Folienquadrat geben. Mit je 1/4 Lauchzwiebeln, Käse und Chips belegen. Folie an den Seiten hochfalten. Übrige Zutaten ebenso auf Folie anrichten. Folienpäckchen auf dem heißen Grill 10–15 Minuten erhitzen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved