Milchreis-Töpfchen mit Honigfeigen

Aus LECKER 10/2019
5
(1) 5 Sterne von 5
Milchreis-Töpfchen mit Honigfeigen rezept

Scheherazade hätte ihre helle Freude an diesem Dessert ge­habt: Milchreis in einem Orangen-Sößchen, getoppt von Karamell-Feigen und Baklava-Bröseln. 1001 Nacht lässt grüßen!

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Milch 
  • 100 Milchreis 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1   Bio-Orange 
  • 4   Feigen 
  • 5 EL  flüssiger Honig 
  •   Baklava zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
Milch, Reis, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einem Topf unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Dann bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 25 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren.
2.
Die Orange heiß waschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben, Frucht halbieren und auspressen. Hälfte Saft zum Reis geben, in 4 Schälchen verteilen.
3.
Feigen waschen und halbieren. Honig in einer Pfanne aufkochen und 1–2 Minuten karamellisieren. Feigen mit der Schnittfläche nach unten hineingeben und 1–2 Minuten dünsten. Feigen auf den Reis verteilen. Den übrigen Saft mit der Orangenschale in den Karamell rühren. Feigen und Reis mit der Soße be­träufeln. Evtl. mit zerbröseltem Baklava bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved