close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

New York - Ramen-Burger

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Mie-Nudeln  
  •     Salz  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 40 g   Rauke  
  • 2   Tomaten  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 375 g   Rinderhackfleisch  
  • 3 EL   Milch  
  • 4 EL   Paniermehl  
  • 4 EL   Ketchup  
  • 4 EL   Sojasoße  
  •     Fett für die Dessertringe 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rauke putzen und waschen. Tomaten waschen und daraus 8 schöne Scheiben schneiden. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln und 1 Ei vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 4 gefettete Dessertringe (à ca. 9 cm Ø) in die Pfanne stellen. Jeweils 1/8 der Nudelmasse hineingeben und bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten braten. Nach ca. der Hälfte der Bratzeit die Ringe entfernen und die Fladen wenden, herausnehmen und warm halten. Übrige Nudelfladen ebenso braten
3.
Hack, 1 Ei, Milch und Paniermehl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu 4 gleichgroßen flachen Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin unter Wenden ca. 8 Minuten braten
4.
4 Nudelfladen mit je 1 Frikadelle belegen. Darauf Ketchup, Tomatenscheiben, Lauchzwiebeln und Rauke verteilen. Zum Schluss mit etwas Sojasoße beträufeln und mit den restlichen Nudelfladen bedecken. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved